Börsenbriefe

Die Zürcher Börsenbriefe

Die Zürcher Börsenbriefe – der Zürcher Trend und Zürcher Finanzbrief – haben sich über die vergangenen Dekaden zu einem verlässlichen Informationsspender für private sowie institutionelle Anleger aus dem deutschsprachigen Raum entwickelt. Die Einzigartigkeit der Zürcher Börsenbriefe ist gegeben durch eine unabhängige, auf Fakten basierte und direkte Kommunikation an den Leser. Unsere Experten stellen ein Musterportfolio zusammen, welches sich auf die fundamentale Analyse stützt und anhand von Diversifikationskriterien ausgewählt wurde. In schriftlicher Form steht Ihnen dieses Musterportfolio permanent zur Verfügung, wodurch Sie bei Ihren Handelsentscheidungen professionell unterstützt werden. Neue oder abweichende Analyseergebnisse werden tagesaktuell publiziert.

Im Zürcher Finanzbrief werden vor allem liquide Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von mindestens einer Milliarde EUR/CHF und rapide wachsende internationale Wachstumstitel (Umsatzwachstum mindestens 15 % p.a.) vorgestellt. Darüber hinaus erhalten sie Informationen über die Absicherung ihres Portfolios z.B. durch Edelmetalle.

Der Zürcher Trend konzentriert sich auf die Analyse und die Berichterstattung zu Blue Chips aus den USA sowie vielversprechende Klein- und Mittelstandsunternehmen aus dem deutschsprachigen Raum. Die Musterdepots des Zürcher Trends sind aufgeteilt in ein risikoaverses und ein risikoaffines Anlageprofil und bieten dem Leser aufschlussreiche Einblicke in verschiedene Anlegestrategien.

 

Unsere Börsenbriefe

 

Probeabo
Im Rahmen eines kostenlosen vierwöchigen Probeabonnements können Sie sich jederzeit von unseren Börsenbriefen überzeugen. Nach Ablauf der Probezeit erfolgt kein automatischer Übergang in ein kostenpflichtiges Abonement.